Genau in der Mitte zwischen Stuttgart und dem Bodensee, sowie zwischen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb, liegt die älteste Stadt Baden-Württembergs - Rottweil. Sie überzeugt mit ihren historischen Gebäuden und der malerischen Innenstadt.

Immer im Blick, die neu eröffnete höchste Besucherplattform Deutschlands auf dem Rottweiler Testturm (http://testturm.thyssenkrupp-elevator.com/).

Aufzug Testturm Rottweil

 

Direkt durch Rottweil führt der Neckartal-Radweg, den Sie nach Belieben zu Fuß oder mit dem Rad erkunden können. Stets zu empfehlen ist eine Einkehr im Hofgut Neckarburg (http://www.hofgut-neckarburg.de/).

Nur wenige Autominuten entfernt erreichen Sie die Schwäbische Alb im Osten, sowie den Schwarzwald im Westen. Auch hier können Sie auf unzähligen Wanderwegen die Landschaft und den weiten Ausblick genießen.

Wandern in der Umgebung

 

Radfahren in der Umgebung

 "Jedem zur Freunde und niemand zum Leid" heißt es im Rottweiler Narrenmarsch. Die Stadt Rottweil blickt auf eine lange Narrentradition zurück, die inzwischen weit über die Stadtmauern hinaus bekannt ist. Am Fastnachtsmontag um 8 Uhr kommen tausende Rottweiler Narren durch das Schwarze Tor um die Zuschauerbeim historischen Narrensprung zu begeistern (http://narrenzunft-rottweil.de/).

Der "Rottweiler" erhielt seinen Namen im späten Mittelalter. Damals waren seine Aufgaben das Bewachen und Treiben von Großviehherden, er wurde am meisten in und um die damalige Reichsstadt Rottweil gehalten, worauf man ihm dann den Namen "Rottweiler" gab.

 

Foto Rottweiler 01 424x285